Vogel unter Dauerbeschuss

Elias Klein und Flora Drerup stellten sich mit ihrem Hofstaat zum Erinnerungsbild auf.
Elias Klein und Flora Drerup stellten sich mit ihrem Hofstaat zum Erinnerungsbild auf. (Foto: Karl Kamer)

Borghorst - 

Wir haben optimales Wetter. Es hat vormittags geregnet, da standen keine Erntearbeiten an und jeder konnte kommen.” Der Erste Vorsitzende der Dumter Schützengesellschaft, Stefan Drerup, freute sich über den guten Besuch des Sommerfestes.

Von Karl Kamer


Wie immer standen bei dieser Feier die Kinder im Mittelpunkt. Bereits am Freitagabend hatten die Mädchen und Jungen mit ihren Eltern das Birkengrün geholt und den Festhof Merker geschmückt. Am Samstag zielten die Jungschützen mit der Druckluftkanone auf einen Vogel. Der hielt dem Dauerfeuer mit Tennisbällen nicht lange Stand. Elias Klein und Flora Drerup wurden das Königspaar. Zu ihren Ehrendamen erkoren sie Franziska Hagemann und Lea Merker.


Selbstverständlich wurden auch die Jubelpaare der Dumter geehrt. Jens Willermann und Ann Christin saßen vor zehn Jahren auf dem Thron. 25 Jahre ist es her, dass Hendrik Otto und Nicole Renger die Kinder regierten. Zur Kinderbelustigung gehörten Fahrten über einer Rollrutsche, an der Seilbahn und mit einem Karussell.


(Quelle: Westfälische Nachrichten)